Spende

Vielen Dank, dass Sie sich für die Möglichkeit einer Online-Spende interessieren!

Hier können Sie ganz problemlos online spenden.
Ob 15 €, 25 € oder 50 € – wie viel Sie letztendlich spenden, bleibt natürlich Ihnen überlassen, wir sind für jeden Betrag dankbar. Eine Spendenbestätigung erhalten sie gleich online zum ausdrucken.

Selbstverständlich unterliegen alle Ihre Daten strengster Vertraulichkeit.

Der „freiwillige Beitrag“ ist eine Spende und kann bei der Steuerklärung entsprechend geltend gemacht werden.

Danke für Ihre Unterstützung! Wir wünschen Ihnen Gottes reichen Segen!
Ihr Erzprister Georgios Makris

Hinweis: Der Mindestbetrag für eine Spende ist 5 Euro.

5.00
Persönliche Informationen

Bedingungen

Spendensumme: 5.00€

Kirche Heilbronn

Kirche der Heiligen Konstantin und Helena

Die Aukirche ist eine Kirche in der Goppeltstraße 3 im nördlichen Industriegebiet von Heilbronn. Sie wurde als evangelische Kirche gebaut und ist heute die Kirche der Heilbronner Gemeinde Heiligen Konstantin und Helena.

Inmitten von manschen mit verschieden Glaubens-richtungen steht im Heilbronner Industriegebiet die Aukirche. Das ehemals evangelische Gotteshaus in der Goppeltstraße 3 gehört mittler-weile den griechisch Orthodoxe Gemeinde in Stadt und Landkreis Heilbronn. Ihr Priester ist Georgios Makris. Die Gläubigen nennen sie nicht Aukirche, sondern der Heiligen Konstantinou und Eleni.
Das Gebäude mit dem schlanken Glockenturm wurde beim Luftangriff auf Heilbronn am 4 Dezember 1944 zerstört und in den fünfziger Jahren wieder aufgebaut.
Nach der Fusion der evangelischen Au- mit der Wartberggemeinde zur heutigen Wartberg-Au-Gemeinde(1995) stand die Kirche leer. 1999 kaufte sie die griechische Orthodoxe Gemeinde für
400 000 Mark, die dort bereits als Untermieter ihre Messen gehalten hatte. Ihren Türen stehen auch den Russischen und den Serbischen stammenden Orthodoxen offen. Diese predigen in der Kirche in ihren Mutter-sprachen.